Beschreibung dieses neuen Systems

Die neue Generation des halbstarren Belages heißt MonoConfalt®

Dieser Halbstarre Belag kann auch auf sehr schlechten Untergründen in einer Stärke von  3-7 cm wie ein Estrich verlegt werden. Die Druckfestigkeit kann variabel eingestellt werden zwischen 15-45 N/mm². Das E-Modul liegt dann   zwischen 8 und 14.000 MPa
Bei der Neubauplanung einer Halle profitiert man bereits von diesem neuen System, indem man als Grundlage eine HGT (Hydraulisch gebundene Tragschicht) baut und diese während der ganzen Bauzeit als Sauberkeitsschicht benutzen kann.

Kurz vor der Inbetriebnahme des Gebäudes wird dieses neuartige Belagsystem dann als dünner Belag (3-7cm) in der entsprechenden  Farbe und Oberfläche glänzend oder rutschfest eingebaut. Die Inbetriebnahme erfolgt  im allgemeinen nach 3 Tagen. Durch die fugenlose glatte Oberfläche wird bei starkem Staplerverkehr ein rütteln und springen des Staplers vermieden, das schont Fahrer und Gerät.